Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Pfarre Kirchberg an der Raab


Gedanken zur Zeit

Spruch am Weihnachtsmorgen

 

O Mensch, was ist an dir geschehn?

Du bist erlöst und weißt es nicht.

Den Herrn der Welt hast du gesehn

Und gehst wie blind in seinem Licht.

 

Ein Wunder ward in fernem Land.

Du hörst es und bleibst ungerührt.

Muss erst die Welt in Blut und Brand

Versinken, eh´ dein Herz es spürt?

 

Du singst die Botschaft und bleibst hart

Und tust, als sei Gott nicht geborn.

Und gehst in seiner Gegenwart

Den alten Trott, in dich verlorn.

 

O Mensch, hast du nicht Aug und Ohr?

Tu´ auf die Brust! Die Botschaft hallt

Auch noch am Tag, der Engel Chor

Bejauchzt das Ende der Gewalt.

 

Denn keine Bosheit, keine List

Ist so groß, keine Menschenmacht,

Dass nicht die Liebe größer ist

Seit Bethlehem, seit jener Nacht.

 

Rudolf Henz

 

 

Aus dem Pfarrgeschehen

Sternsingen 2018

Auch heuer fand die Drei-Königs-Aktion in unserer Pfarre statt. Wieder waren unzählige Kinder mit Ihren Begleitern in der ganzen Pfarre...

Pfarrfest

Beim Kriegerdenkmal begrüßte Pfarrer Mag. Bernhard Preiß die Anwesenden, wo auch die Kranzniederlegung statt fand. Anschließend fand in der Kirche...


Emmausgang 2017

Emmausgang am Ostermontag zum Eicherlkreuz.


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK